Beiträge

Team­ver­stär­kung gesucht: Ingenieurgeologe/​in oder Geotechniker/​in 80%

Zur Verstärkung im Bereich Baugrund & Geotechnik suchen wir ab sofort eine/n erfahrene/n Mitarbeiter/in. Der Schwerpunkt der offenen Stelle liegt im Bereich Baugrund und Grundwasser.

Team­ver­stär­kung gesucht: Bereich Boden­kun­de & Umwelt (60 — 80 %)

Zur Verstärkung im Bereich Umwelt suchen wir ab Februar 2023 eine/n Mitarbeiter/in. Der Schwerpunkt der offenen Stelle liegt im Bereich Bodenschutz, je nach Vorkenntnissen und Interesse können auch andere Umweltthemen bearbeitet werden.

Ände­run­gen zum Jah­res­wech­sel 2021/2022

Mit dem Abschluss des bedeutsamen Projekts «Unternehmensnachfolge» haben wir uns dazu entschieden, der Firma einen neuen – nicht mehr personifizierten – Namen und einen neuen Akzent zu geben. Das neue Logo vereint auf sympathische Weise die für uns wichtigen Elemente Wasser und Erde.

Nichts ist so kon­stant wie der ste­ti­ge Wandel

Nachdem sich Franz Schenker schrittweise aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat, gibt er nun auf Ende dieses Jahres seinen offiziellen Rückzug aus dem Unternehmen bekannt.

Blei in Gär­ten und auf Spielplätzen

«Die Böden vieler älterer Grundstücke sind mit Blei belastet. Verschlucken Kleinkinder regelmässig solche Erdkrümel, kann dies schädlich sein». So geschrieben im Magazin 3/2020 des Bundesamtes für Umwelt BAFU. Nun ging vor Kurzem eine Änderung des Umweltschutzgesetztes in die Vernehmlassung.

Mei­len­stein bei der Papie­ri Cham

Seit 2014 dürfen wir die Entwicklung des Papieri-Areals altlasten- und abfallrechtlich begleiten. Entsprechend freuen wir uns besonders, dass nun die ersten beiden Etappen dieses geschichtsträchtigen und wandelbaren Areals aus dem Kataster der belasteten Standorte entlassen wurden.

Geschichts­träch­ti­ge Sanierung

Aktuell werden vielerorts Schiessanlagen saniert, so auch der Kugelfang des Morgartenschiessens. Der historische Schiessanlass findet seit über 100 Jahren oberhalb des Schlachtdenkmals statt.